GSA Rental Pro

Software zum Verwalten von Gütern die verliehen oder vermietet werden.

Das Programm Rental Pro ist eine Software, die speziell für Vermieter und Verleiher entwickelt wurde. Es wird zwischen zwei Hauptgruppen unterschieden, den mobilen und den immobilen Verlei- bzw. Miet-Objekten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Dienstleistungen und Verkäufe zu organisieren. Mögliche Nutzer wären beispielsweise Ferienhausvermieter, Zeltplatzbetreiber, Kanu- und Fahrrad-Verleiher oder Auto- und Boots-Vermieter. - Kundendaten-Management (Personen- und Firmen-Daten) - Objekt-Management (Vermiet- und Verleih-Objekte) - Zeit- und Termin-Management (Planung und Verfügbarkeitsüberprüfung) - Erstellung von Angeboten, Mietverträgen und Rechnungen - Kundenpflege (Event-Einladungen und Werbemails) - Backup-System zur Datensicherung und Datenwiederherstellung Importfunktion (Übernahme von Bestandsdaten)

Änderungen: fixes

Mindestanforderungen: Internet

Betriebssystem: Win2000,Win7 x32,Win7 x64,Win98,WinOther,WinServer,WinVista,WinVista x64,WinXP,Windows 8

Programm-URL: http://www.gsa-online.de/product/rental_pro/

Video https://www.youtube.com/watch?v=3FbuBQrwSrc

G+ Twitter Facebook

GSA Rental Pro Screenshot

...

Besondere Rechte

You are hereby licensed to make as many copies of the TRIAL VERSION and freeware version as you wish and distribute it to anyone provided that all files are intact. You must distribute the install form of the TRIAL VERSION (not the files resulting of an installation). You are not allowed to sell the TRIAL VERSION or freeware version (except for shipment and handling charges). Computer's Magazines are authorized to distribute it on any Cover Disk or CD-ROM without any permission.

EULA

SOFTWARE LICENSE AGREEMENT This user license agreement (the "AGREEMENT") is an agreement between you (individual or single entity) and GSA, for the GSA software (the "SOFTWARE") that is accompanying this AGREEMENT. The SOFTWARE is the property of GSA and is protected by copyright laws and international copyright treaties.

Read more